#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

  • Damen3
Warning: Creating default object from empty value in /customers/6/a/f/volleyball-sv1845.de/httpd.www/components/com_k2/views/itemlist/view.html.php on line 743

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Damen3

Nach einer abgebrochenen Saison und vielen kontaktlosen Wochen, erwacht die Volleyballabteilung zu neuem Leben.

Aufgrund der aktuellen Verordnung des Kultusministeriums BW (vom 04.06.2020) über Sportstätten und der Freigabe durch die Stadtverwaltung Esslingen ist die Sporthalle Weil wieder für den Trainingsbetrieb freigegeben. Es gelten weiterhin Einschränkungen und strikte Vorgaben von Land und Stadt. Die Volleyballabteilung der SV 1845 Esslingen e.V. hat auf dieser Basis ein ausführliches Handlungs- und Hygienekonzept erarbeitet, das es ermöglicht den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.

Zwar "trafen" sich auch in der Zeit der größten Einschränkung einige Trainingsgruppen regelmäßig zum Online-Workout oder auch nur einfach so zum gemeinsamen Video-Chat, trotzdem freuen sich alle wieder darauf Bälle durch die Halle zu schubsen.
Durch den Umbau des Eberhard-Bauer Stadions können die vereinseigenen Beachfelder in diesem Jahr nicht für die Vorbereitung genutzt werden. Auch deshalb zieht es alle Esslinger Teams bereits jetzt in die Halle, obwohl es eher unsicher ist, das die neue Spielzeit tatsächlich im Oktober starten kann.

Volleyball gehört ja ohnehin zu den „kontaktlosen“ Sportarten und da in den meisten Mannschaften der Schwerpunkt im ersten Teil der Vorbereitung auf Technik und Athletik liegt, lassen sich die Abstandsgebote gut umsetzen. Allerdings gilt es in fast allen Esslinger Volleyballmannschaften Neuzugänge zu integrieren, was mit den aktuellen Gegebenheiten eher schwierig ist. Natürlich ist es für TrainerInnen und SpielerInnen spannend, wie die Trainingseinheiten mit den Vorgaben und Einschränkungen funktionieren werden. Am 15.06.2020 geht es los für Damen 1, Damen 3, Herren 3 sowie für die Mädels der U14-16, Mittwoch folgen Damen 2 und Herren 2. Die anderen Jugendmannschaften folgen in Kürze.

Bevor Herren 1 ins regelmäßige Training einsteigt, wird Andreas Moeller (Trainer) diese frühe Trainingsphase für das ein oder andere Probetraining nutzen. Da die Mannschaft für die Landesligasaison noch Spieler sucht, um den Kader aufzustocken. Interessenten wenden sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sonntag, 09 Februar 2020 23:41

Erfolgreicher Spieltag für Damen 3

Beim Heimspieltag am 14.12. in der Sporthalle in Serach spielten wir gegen den TSV Birkach. Aufgrund der Abmeldung der SG Heumaden-Sillenbuch fallen in dieser Saison immer wieder Einzelspieltage an. Das wäre nicht weiter schlimm, wenn diesen Spieltage nicht das Schiedsgericht fehlen würde. An dieser Stelle bereits ein großes Dankeschön an die eingeprungenen Esslinger fürs Pfeiden!

Das Spiel begann pünktlich um 15 Uhr. Den ersten Satz gewannen wir mit 25:13. Die Aufschlagserien durch Mona Salen und Yasmine Brockman trugen eindrucksvoll zum Satzgewinn bei. 
Im zweiten Satz legten die Gegner einen drauf und konnten sich so ein paar mehr Punkte sichern. Jedoch ging auch dieser Durchgang mit 25:21 an uns.
Im dritten Satz ließen wir nichts anbrennen und gewannen auch diesen mit 25:19.

Wie wichtig diese ungefährderten 3 Punkte sind, wird sich im neuen Jahr zeigen.

Es spielten: Yasmine Brockman, Alina Fingerle, Lea Kovacevic, Elly Maute, Mona Salen, Hayley Schnaidt, Viola Schwarz, Charlotte Seiz und Maren Will

Trainer: Jennifer Schagemann

Schiedsgericht: Lars Jahnke, Irene Illenseer, Matthias Stetzkamp und Hannes Schwarz von der SV 1845 Esslingen. Vielen Dank!

Dienstag, 19 November 2019 11:12

Fotoshooting mit Anita Krämer

Das Training am vergangenen Montag stand für die Volleyballer der SV 1845 Esslingen unter ganz besonderen Vorzeichen. Es ist gerade 2 Wochen her, da wurden alle Esslinger Volleyballteams mit neuen Trikos eingekleidet, also mussten neue Mannschaftsfotos her.

Anita Krämer, Fotografin aus Esslingen Berkheim und Mutter von Nachwuchsmittelblocker Tim Krämer, hatte sich zu einem Fotoshooting mit den Volleyballern bereiterklärt. Bereits am Nachmittag ging es los: Equipment wurde ausgeladen und die Gymnastikhalle der Sporthalle Weil entsprechend eingerichtet. Ab 17:30 Uhr wurden die ersten Probeaufnahmen geschossen bevor es richtig los ging.

Alle 4 Herrenmannschaften und 3 Damenmannschaften wurden von Anita mit Engelsgeduld zum Teamfoto positioniert und arangiert, abgelichtet neu formiert und nochmal fotografiert und nochmal von vorne. Von den Trainer und Trainerinnen der Volleyballmannschaften wurden außerdem noch Porträtfotos aufgenommen. Doch damit nicht genug auch Spielerporträts standen auf dem Wunschzettel vieler Mannschaften. Und auch hier lies es sich Anita nicht nehmen gleich mehrere Einstellungen von jeder einzelnen Spielerin und jedem einzelnen Spieler auf den Chip zu bannen. So kamen am Abend sicherlich ein paar hundert Fotos zusammen. Doch bei Anita Krämer keine Spur von Ermüdung. Im Gegenteil, Sie war es, die mit Engagement und Leidenschaft, die Spieler und Spielerinnen wieder und wieder in Pose gestellt und motiviert hat. - Großartig!

Für viele aus der Volleyballabteilung war es die erste Erfahrung mit einer professionellen Fotografin und es war eine tolle Erfahrung. Gespannt wird nun auf die Ergebnisse. Das was man bei einem Blick auf das Display der Kamera bereits erhaschen konnte, sah jedenfalls schon sehr vielversprechend aus.

Danke Anita!

Dienstag, 05 November 2019 22:08

Sieg und Niederlage - Damen 3 holt 3 von 6 Punkten

Am vergangenen Samstag trat neben Damen 1 und Damen 2 auch die dritte Esslinger Damenmannschaft in heimischer Halle an. Am Ende stehen 3 wichtige Punkte und jede Menge Gelerntes auf dem Esslinger Konto.

Nach der großartigen Leistung der Damen 3 am vorherigen Spieltag, reisten wir in voller Besetzung und hochmotiviert nach Linsenhofen für das erste Spiel im Bezirkspokal. Angekommen in der Halle der erste Schock: Die Hallen-Decke war um einiges niedriger als die der Heimhalle. Trotz alldem versuchten wir nach dem Aufwärmen und Angewöhnen an die Halle das Beste aus der Situation zu machen. Am Ende gewann mit Linsenhofen die unschönere Spielart, die durch die niedrige Halle bedingt war.

 

Hochmotiviert und mit Erfolgswünschen von Co-Trainer Lars Jahnke, der am Sonntag für Herren 1 selbst auf dem Spielfeld stand, ausgestattet, machten sich die Esslingerinnen vergangenen Sonntag auf den Weg nach Harthausen, um dort um den zweiten Sieg der Saison zu kämpfen. Am Ende sollte es um wenige Ballpunkte nicht reichen, doch die Spielweise und der Kampfgeist der jungen Esslinger Mannschaft begeisterte alle Anwesenden, inklusive Harthausens Trainer.

Sonntag, 13 Oktober 2019 00:32

Damen 3 starten mit Sieg

Die Esslinger Damen 3 starteten vergangen Sonntag mit einem bock- und blockstarkem ersten Sieg in die Saison.

Sonntag, 23 Dezember 2018 22:59

Volleyballjahr 2018 endet mit Weihnachtsturnier

Mit dem traditionellen Weihnachtsturnier endete auch im Jahr 2018 das Volleyballjahr mit einem mannschaftsübergreifenden Turnier. In diesem Jahr waren über 60 Volleyballerinnen und Volleyballer aus den sechs Aktivenmannschaften und der Mixedmannschaft am Start. In 9 Mannschaften wurde um den Turniersieg gespielt. Nach zwei intensiven Stunden, geprägt von unkämpften und spektakulären Ballwechseln, setzte sich das Team "Zipfelmütze" durch.

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account