#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

  • 1
  • Teams
  • Herren 3

Herren 3 | SV 1845 Esslingen Volleyball

2018 wurde die dritte Herrenmannschaft neu zusammengestellt und ist gleich nach der ersten Saison in die A-Klasse aufgestiegen.Die Spielzeit 2019/2020 beendete die Mannschaft ungefährdet im oberen Mittelfeld.


 Das abrupte Ende der Saison 2019/2020 hinterließ auch bei Herren 3 ein Gefühl der „Unvollständigkeit“: Kein Abschlusstraining, kein letzter Spieltag, keine Party, keine Abschlussbesprechung … Gerne hätte sich die Esslinger Volleyballmannschaft noch für die eine oder andere Niederlage in der Hinrunde revanchiert.

„Aber auch so sind wir sehr zufrieden mit unserer ersten Spielzeit in der A-Klasse“ kann man aus den Reihen der Mannschaft hören. Also keine Veranlassung am Konzept zu schrauben.

Nicht mehr dabei sind Felix Lennartz (Studium) und Daniil Zgurskii (Vereinswechsel).

Und obwohl sich darüber hinaus Spielmacher Moritz Uebele in der kommenden Saison stärker auf Herren 1 konzentrieren wird, ist das Team von Trainer Thorsten Nagel auch für die kommende Spielzeit gut aufgestellt:

Die Routiniers Tobi Münzenmaier, Jonas Seib und Eugen Solomon bleiben dem Team treu, ebenso der Quereinsteiger Robin Wagner. Fabian Mahr (auch ein Quereinsteiger) hat im Februar den Weg zur „Dritten“ gefunden und in den wenigen verbliebenen Trainings entschieden, dass dies das Team seiner Wahl ist. Leo Solomon musste coronabedingt seinen geplanten USA-Aufenthalt und wechselt vom Zuspiel auf die Mittelblockposition. Tim Krämer und Lars Reimer  haben sich in der letzten Spielzeit schon zu festen Größen in der dritten Herrenmannschaft entwickelt. Ein Weg, dem Vincent Bürkle und Daniil Obrant jetzt folgen müssen. Beide trainieren schon eine Weile mit und sind bereits gut integriert.

Die neuen talentierten Youngster in den Reihen der Herren 3 sind Johann Schmidt und Vincent Janssen aus der eigenen Jugendmannschaft (U16). Ob noch weitere Spieler nachrücken, steht noch nicht fest.

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ und so hat sich auch das Gesicht von Herren 3 ziemlich verändert. Geblieben ist die Zielsetzung, junge Volleyballspieler nahtlos in die aktiven Mannschaften zu übernehmen und dort bestmöglich auszubilden. Geblieben sind auch der Spaß und der Teamgeist, der in dieser Truppe steckt.

(2020-06-07 /update 23.08.2020 Thorsten Nagel)

Drucken E-Mail

Login

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.