#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

    Ärgerliche Niederlage von Herren 3 im Pokalspiel gegen Leinfelden

    geschrieben von Daniil Zgurskii

    Am 22 November abends stand die dritte Herrenmanschaft auf dem Spielfeld gegen einen der Favoriten der A-Klasse Ost.Jeder Esslinger Spieler wusste: Es wird ein interessantes Spiel, aber auch harter Kampf. Der SV startete konzentriert und sicher in den ersten Satz. Ein minimaler Prozentsatz von Aufschlagsfehler, solide Annahme und starke Angriffsaktionen haben die Mannschaft aus Leinfelden sichtlich überrascht. 

    Das hatten sie offensichlich nicht von einer Manschaft aus der B-Klasse erwartet. Früh konnte sich das Esslinger Team mit 4 Punkten abseten und baute diesen Vorsprung bis zum Satzende noch auf 25:18 aus.

    Im zweiten Satz hat in den Esslinger Reihen die Konzentration gefehlt. Der TSV Leinfelden hat dies genutzt und sich eine Führung von 7 Punkte zu erspielen. In der Auszeit beim Stand von 0:7 hat sich die Heimmannshaft die Traute und die Konzentration zurückgeholt. Etwas mutiger im Angriff und sehr nevenstark kämpfte sich das Team um Kapitän Moritz Uebele zurück ins Spiel und konnte beim 17:17 ausgleichen. Es folgte ein starkes Finish mit dem sich die SV 1845 den 2. Satz mit 25:22 sicherte.

    Nun machte der TSV Leinfelden klar, das er im Pokal unbedingt in die nächste Runde wollte und ging fortan mit der stärksten Aufstellung ins Rennen, während die Neckarstädter zusehends dem ausgedünnten Kader Tribut zollen mussten.
    Trotz stärker werdenden Gegnern und unnötige Fehler in den Esslinger Reihen hielt die Heimmannschaft noch bis zum 20:20 mit. Leider wurden die letzten Punkte in dem Satz verschenkt und so ging Satz 3 und 4 an Leinfelden.

    Leider agierten die Esslinger auch im entscheidenden fünften Satz genauso verunsichert. Hinten war die Annahme nicht mehr so genau und deswegen konnten die vordere Spieler nicht die Punkte einhämmern. Damit war das Pokalaus besiegelt.

    In ihrem ersten Spiel gegen eine erfahrene, höherklassige Mannschaft blieb das junge Esslinger Team leider etwas unter ihren Möglichkeiten zudem war es offensichtlich, dass uns wichtige Spieler gefehlt haben. Trotz der Niederlage war es ein richtig aufregendes Duell.

    Weitere Informationen

    • Saison: 2018/2019

    Login

    Don't have an account yet? Register Now!

    Sign in to your account