Auch am dritten Spieltag im November sichern sich die Damen 2 erfolgreich 3 Punkte

geschrieben von Julia Graf

Am 27.11. machten sich die Damen 2 zu ihrem letzten Auswärtsspiel in diesem Jahr auf – nach den letzten beiden erfolgreichen Sonntagen wollte das Team um Trainer Tobias Knapp auch in Korb drei Punkte mitnehmen.

Nach einem anfänglichen Hin und Her konnten sich die Esslinger Damen schnell mit einer starken Aufschlagserie der Zuspielerin Cora Seitel einige Punkte absetzen. Auch in Abwehr und Angriff blieb die Mannschaft stabil, sodass ein Vorsprung von fünf Punkten entstand. Kurz vor Satzende machten es die Damen nochmals spannend und ließen die Waiblingerinnen bis auf einen Punkt herankommen. Die Esslingerinnen blieben aber ruhig und konnten den ersten Satz mit 22:25 für sich entscheiden.

Den zweiten Satz eröffneten die Gegnerinnen aus Waiblingen mit starken Aufschlägen, mit denen die Damen 2 in der Annahme einige Schwierigkeiten hatten. Mit kontinuierlichen guten Aufschlägen und Angriffen konnten sich die Gegnerinnen bis auf 18:10 absetzen. Trotz des großen Rückstandes ließen sich die Esslinger Damen jedoch nicht hängen und schafften es dank großem Kampfgeist, starker Abwehraktionen und einer grandiosen Aufschlagserie der Mitteblockerin Noelia Cuello nicht nur, den Rückstand wieder wettzumachen, sondern auch den zweiten Satz mit 21:25 zu gewinnen.

Mit starkem Rückenwind aus dieser Aufholjagd starteten die Esslinger Damen 2 in den dritten Satz und konnten sich auch hier dank starker Aufschläge und konsequenter Angriffs- und Abwehraktionen schnell mehr als deutlich absetzen. Ergänzt wurde diese gute technische Leistung durch clevere Wechsel und eine tolle Mannschaftsdynamik. Somit ging der dritte und letzte Satz mit 13:25 deutlich an die Esslinger Damen – im Gepäck drei Punkte dank einer grandiosen Mannschaftsleistung und einem starkem Zusammenhalt im Team.

Am 11.12.2022 schließen die Damen 2 das Jahr mit einem Heimspieltag ab – die Gegnerinnen heißen hier TSV Bartenbach und SG MADS Ostalb.

 

Es spielten:

Lea Kovacevic, Julia Haid, Julia Graf, Vesela Markova, Cora Seitel, Svenja Häußler, Noelia Corica Cuello, Ann-Sophie Härle, Theresa Moser, Alessia Marvuli und Mareike Till 

Trainer: Tobias Knapp

Weitere Informationen

  • Saison: 2022/2023
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account