#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

    Volleyballherren mit kleinem Kader zum ersten Spieltag

    geschrieben von

    "Stell Dir vor es ist Spieltag und keiner geht hin" ... Pünktlich zum ersten Spieltag (05.10.2019) der neuen Volleyballsaison klemmt es bei allen Herrenmannschaften der SV 1845 Esslingen. Zwar haben alle Teams ausreichend Spieler auf dem Zettel. aber irgendwie kommt der Saisonstart für den einen oder anderen Spieler dann doch überraschend oder zumindest ungelegen.

    Das Landesligateam Herren 1 ist am ersten Spieltag zu Gast beim Aufsteiger ASV Botnang 2. Die Spieler aus dem Stuttgarter Stadtbezirk haben als zweiter der Bezirksliga Nord und zweiter im Relegationsturnier den Aufstieg realisiert. Trotzdem könnte dies für den letzjährigen Landesliga Dritten aus Esslingen ein echter Prüfstein werden, denn Trainer Andreas Moeller fährt mit einem nur sehr kleinen Kader nach Stuttgart und muss einige Positionen mit Spielern besetzen, die normalerweise andere Aufgaben haben.

    Herren 2 muss ebenfalls mit wenigen Spielern den ersten Spieltag in der A-Klasse bestreiten. Dabei geht es in der heimischen Sporthalle Weil am 05.10.2019 gleich gegen zwei Gegner, die unterschliedlicher nicht sein könnten. TSV Schmiden 2 (Aufsteiger aus der B-Klasse) ist mit einem sehr jungen Team am Start; während die SG VfL Waiblingen/SV Winnenden mit seniorenmeisterschafterprobten Spielern aufschlägt. Für das Team um Trainer Helmut Jahnke, das aus der Bezirksliga abgestiegen ist, geht es um eine erste Standortbestimmung inder A-Klasse.

    Auch für Herren 3 - ebenfalls A-Klasse - gleichen die nächsten Spiele einer Wundertüte: Über die Spielstärke und Spielweise der Teams von der ALb ist nur wenig bekannt. Auch das Team von Trainer Thorsten Nagel fährt mit stark reduzierten Kader zum ersten Spiel nach Heidenheim. Vier seiner Youngster sind in Herren 4 gemeldet und deshalb noch nicht spielberechtigt. Zudem ist Mittelblocker Daniil Zugurskii nach dem Testspiel gegen Botnang noch angeschlagen.

    Die Spieler, der männlichen Jugend, die in dieser Spielzeit zum ersten Mal als Herren 4 starten, müssen beim Heimspiel am 05.10.2019 eventuell auf ihren Trainer verzichten. Trainer Christopher Völker muss vorher noch als Aussenangreifer der Herren 1 in Botnang ran. Die Jungs starten in der B-Klasse und messen sich an diesem Tag mit der zweiten Mannschaft der SG VfL Waiblingen/SV Winnenden, die im Vorjahr dritter dieser Spielklasse waren. Auch hier passt die Terminplanung der Jungs offensichtlich noch nicht so recht zum Spielplan.

    Bleibt zu hoffen, dass die Volleyballteams der SV 1845 Esslingen trotzdem einen ordentlichen Start in die Saison 2019/2020 erwischen und künftig dann mit vollständigen Kadern auflaufen.

     

     

    Weitere Informationen

    • Saison: 2019/2020

    Login

    Don't have an account yet? Register Now!

    Sign in to your account