#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

    Herren 1 mit einem 3:2 erfolgreich in Waldenburg

    geschrieben von Eric Sielaff

    Für das fünfte Spiel in dieser Saison reiste die erste Esslinger Herrenmannschaft am Samstag in das kleine Örtchen Waldenburg zwischen Heilbronn und Schwäbisch Hall. Dort gingen sie in einem umkämpften Fünfsatz-Spiel (25:23, 20:25, 21:25, 26:24, 15:7) als Sieger nach Hause. 

    Vor großem Waldenburger Publikum starteten die Esslinger im ersten Satz von Anfang an durch und lagen früh einige Punkte in Führung. Den Vorsprung konnten die Jungs konstant halten und holten sich den ersten Satz mit 25:23.

    Mit voller Motivation ging es in Satz 2 weiter bis zum Stand von 11:9. Dann gelang den Waldenburgern eine Aufschlagserie mit 7 Punkten, die die Esslinger ziemlich unter Druck gesetzt hat, was in schlechter Annahme sowie schwachen Angriffen resultierte. Den Vorsprung der Waldenburger konnten die Esslinger bis zum Satzende nicht wieder aufholen, sodass die Gastgeber den zweiten Satz mit 25:20 gewannen. 

    Der dritte Satz startete mit konstantem Spiel auf beiden Seiten. Ab der Hälfte des Satzes konnten sich die Waldenburger wiederum absetzen und haben den Satz letztendlich mit 25:21 gewonnen.

    Nun musste das Esslinger Team nochmal Vollgas geben, um nicht ohne Punkte den Heimweg anzutreten. Ein Liberowechsel sorgte für konstante Annahme und Abwehr, sodass sich bis zur Hälfte des vierten Satz ein ausgeglichenes Spiel einstellte. Dennoch gelang es den Waldenburgern, einen Vorsprung von 20:15 zu erzielen. Mit vollem Kampfgeist schafften es die Esslinger jedoch den Satz zu drehen und 26:24 für sich zu entscheiden.

    Im fünften Satz waren die Esslinger Jungs voll im Spiel und zeigten ihr bestes volleyballerisches Können. Die Waldenburger hatten keinerlei Chance und haben den Satz mit nur 7 Punkten verloren. Die Esslinger haben wichtige zwei Punkte mit nach Hause genommen, um den Platz in der oberen Tabellenhälfte zu verfestigen.

    Es spielten: Daniel Heybach, Christian Hohmann (Spielertrainer), Lars Jahnke, Christian Lechner, Alexander Luz, Sebastian Ruoff, Martin Schneeweiß, Eric Sielaff, Janik Stiebing, Hermann Uchtmann, Christopher Völker

    (Foto: Heinrich Schwiertz SG Sportschule Waldenburg)

    Weitere Informationen

    • Saison: 2018/2019

    Login

    Don't have an account yet? Register Now!

    Sign in to your account