Doppel-Sieg beim Heimspieltag von Herren 3

geschrieben von Joscha Schäferjohann

Am vergangenen Samstag, den 26.11.22, konnte die Herren 3 zeigen, was hartes Training und Teamgeist ausmacht! An ihrem zweiten Heimspieltag in Weil wurde der Start für die Tabellen-Aufholjagt eingeleitet:

In dem ersten Match sah sich die neu gegründete Mannschaft den Jungs vom TSG Eislingen 3 gegenüber. Gegen das Tabellenschlusslicht konnte die eigene Erwartung eines ersten Saisonsieges ohne Schwierigkeit erfüllt werden. Nachdem die Start-Sechs im ersten Satz kurz brauchte um warm zu werden, konnte ein Endstand von 25:19 gesichert werden. Im Anschluss kam das Esslinger Team richtig in Fahrt, sodass der zweite Satz mit 25:15 und der letzte Satz sogar einstellig mit 25:9 beendet werden konnte. Noch bevor der erste Saisonsieg gebührend gefeiert werden konnte, musste sich das Team direkt auf das folgende zweite Spiel des Tages fokussieren.

Gegen den ASV Aichwald als Vierten in der Tabelle war absehbar, dass es sich um eine stärkere Mannschaft als im ersten Spiel handelte. So war der Plan, dem Gegner direkt zu zeigen wo der Hammer hängt. Den Vorteil nutzend, schon eingespielt und motiviert in das zweite Spiel zu starten, konnte im ersten Satz direkt mit 25:18 vorgelegt werden. Doch Aichwald ließ dies nicht auf sich sitzen und glich das Spiel im zweiten Satz mit 16:25 aus. Die Konzentration und Ausdauer begann auf Esslinger Seite etwas nachzulassen. Trotz gezielter Wechsel konnte auch der dritte Satz nicht gewonnen werden. Mit 18:25 ging Aichwald in Führung, es stand also 1:2 für die Gegner. Doch das Team motivierte sich erneut. Mit klaren Ansagen und positiver Stimmung betrat die Herren 3 erneut das Spielfeld. In einem spannenden vierten Satz konnte Esslingen zurück kommen und gewann mit 25:21, was ein Tie-Break bedeutete. In zwei vorherigen Ligaspielen gelang es der Herren 3 nicht ein Tie-Break für sich zu entscheiden, doch das sollte sich nun ändern:
In einem starken fünften Satz konnte sich die Herren 3 gegen die Gegner vom ASV Aichwald durchsetzen und gewann mit 15:11. Mit einem Endstand von 3:2 ging die Herren 3 stolz als Sieger vom Feld.

Der Heimspieltag war also ein voller Erfolg für das Team und Ihren Trainer Ali Asghari. An einem Tag konnten gleich 5 Punkte geholt werden, wodurch die Herren 3 von Platz 7 auf Platz 5 der Tabelle katapultiert wurde. Durch alle Sätze hindurch waren die individuellen und die Fortschritte im Team deutlich zu erkennen gewesen.

Doch ausgeruht wird sich noch nicht! Am Samstag, den 10.12.22, tritt die Herren 3 ihr letztes Vorrundenspiel gegen SG MADS Ostalb IV an und kann mit hoffentlich einem weiteren Sieg ihre Position in der Tabellenmitte ausbauen.

Weitere Informationen

  • Saison: 2022/2023
Mehr in dieser Kategorie: « Herren 3 Aufstieg in die Bezirksliga
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account