#amendekacktdieente SV1845 Esslingen      VLW      SV 1845 Esslingen    logo volleyballfoerderung esslingen

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/6/a/f/volleyball-sv1845.de/httpd.www/components/com_k2/models/item.php on line 763

    2003 Damen 1 Relegation und Aufstieg in die Landesliga geschafft

    geschrieben von

    SV 1845 Esslingen Volleyball Damen 1 steigen in die Landesliga auf.

    Am vergangenen Samstag hatten die Volleyballdamen aus der ersten Mannschaft der SV 1845 nochmals die Chance in der Relegation um den Wiederaufstieg in die Landesliga zu spielen. Diese Chance ließen sich die Zweiplatzierten der Bezirksliga Ost nicht entgehen und in einem spannenden Turnier mit den Zweitplatzierten der anderen Bezirksligen Nord, Süd und West schafften die Esslingerinnen es ohne Punktverlust alle Spiele für sich zu entscheiden.Spielmodus war ein Turnier, in dem "Jeder gegen Jeden" spielen musste, d.h. pro Mannschaft drei Spiele auf jeweils zwei Gewinnsätze zu 25 und den dritten Satz als Tie break (15 Punkte). Gegner waren die Mannschaften des VfB Ulm, des Tübinger Modells und der Gastgeber: TV Kornwestheim. Die ersten beiden Spiele konnten Esslingens Damen klar für sich entscheiden: sowohl gegen Ulm als auch gegen Kornwestheim reichten jeweils zwei Sätze (Ulm: 25:19, 25:21 und Kornwestheim: 25:13, 21:25) aus. Dies lag unter anderem an den druckvollen Aufschlägen der Spielerinnen, die auch schon in der Saison viele Gegner in Bedrängnis gebracht hatten. Aber auch die Unterstützung außerhalb des Spielfeldes hat dazu beigetragen: aus Esslingen waren einige Fans mitgereist, die die Mannschaft lautstark mit Trommeln, Tamburin und Anfeuerungsrufen unterstützten. Erst im dritten Spiel wurden die Spielerinnen der SV 1845 nochmal richtig gefordert. Da gings gegen die junge Mannschaft aus Tübingen und mit zwei Spielen in den Knochen tat sich Esslingen schwer. Drei hart umknämpfte und sehr knapp entschiedene Sätze (26:24, 24:26, 15:10) mussten gespielt werden, bevor dann klar war, daß die Esslinger Damen die nächste Saison wieder in der Landesliga spielen dürfen. Trainer Premdas Schäfter war nach diesem Saisonabschluß sehr zufrieden mit seinen Damen: "Saisonziel war der Wiederaufstieg, aber mit einem neuen Trainergespann und einigen neuen Spielerinnen, die es in die Mannschaft zu integrieren galt, war es ein sehr hohes Ziel, das wir uns gesetzt hatten. Deshalb bin ich um so glücklicher, daß wir es nach dem Erreichen des zweiten Platzes in der Bezirksliga über die Relegation doch noch geschafft haben das von allen heiß ersehnte Saisonziel zu erreichen."

    Für SV 1845 Esslingen: Corinna Deibrich, Renate Fuhrer, Elke Großmann-Welten, Bettina Gschwendtner, Dagmar Hügel, Susi Kammermeier, Monika Mertens, Karin Riegert, Natali Ruchay, Nina Stolzenburg

    Trainer: Alexander Schmid, Premdas Schäfter

    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /customers/6/a/f/volleyball-sv1845.de/httpd.www/components/com_k2/templates/default/item.php on line 248

    Login

    Don't have an account yet? Register Now!

    Sign in to your account