Herren 1 holt knappen Sieg zum Jahresabschluss

geschrieben von Martin Schneeweiß

In Ludwigsburg haben die Herren 1 des SV 1845 Esslingen zwar nicht die Saison aber doch das Jahr 2022 beschlossen: Am Samstag, den 10.12. holte das Team einen knappen Sieg gegen die Barockvolley MTV Ludwigsburg 3 in fünf Sätzen.

Um circa 15 Uhr startete das Spitzenspiel des Tabellenzweiten MTV Ludwigsburg gegen den Tabellendritten die SVE 1845 Esslingen. Schon zu Beginn wurde deutlich, dass die Teams auf Augenhöhe spielten. Bis zur Mitte des Satzes konnte sich keine der beiden Mannschaften nennenswerte Vorsprünge erspielen. Nach einer Auszeit beim Spielstand von 15:13 erlaubten sich die Esslinger Herren 1 kaum mehr Fehler im Angriff und erspielten sich eine Vierpunkteführung, mit der sie den ersten Satz erfolgreich 21:25 beendeten. Der zweite Satz begann wieder ausgeglichen. Ab der Spielmitte schlichen sich bei den Esslingern jedoch vermehrt Fehler ein, was den Ludwigsburgern verhalf, sich abzusetzen und den Satz mit 25:19 zu gewinnen. Durch starke Blocks und überzeugenden Angriffe auf beiden Seiten gestaltete sich der dritte Satz bis zum Stand von 19:19 ausgeglichen. Schlussendlich gelang es den Ludwigsburgern in der Crunchtime des Satzes die entscheidenden Punkte zum Endstand von 25:19 zu machen. Mit dem Rücken zur Wand und dem Ball in der Hand gaben die Esslinger alles: Es wurde schnell deutlich, dass die Esslinger das Spiel in den Tie-Break zwingen wollten. Mit cleveren Angriffen, geschickt platzierten Bällen und einer soliden Verteidigung behielten sie im vierten Satz von Beginn an die Oberhand und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus, um den Satz schließlich souverän mit 14:25 für sich zu entscheiden. Im fünften Satz entwickelte sich wie schon in den Sätzen zuvor ein enger Schlagabtausch. Erst gegen Ende konnten sich die Esslinger den entscheidenden Zweipunkte-Vorsprung erspielen und gewannen mit 15:13.

Die Zuschauer sahen ein spannendes und ausgewogenes Spiel, das die Esslinger mit Ausdauer und Durchhaltevermögen erringen konnten. Damit liegen sie nun nur einen Punkt hinter dem Tabellenführer TSG Eislingen. Insgesamt war das durchaus eine beachtliche Leistung, die die Spieler der Mannschaft gezeigt haben:

Für die SV 1845 Esslingen spielten:

Alexander Luz, Christian Lechner, Christopher Völker, Daniel Heybach, Daniil Obrant, Janik Stiebing, Johann Schmidt, Julian Zoll, Leo Solomon, Martin Schneeweiß, Thimo Ludwig, Vincent Janssen

Coach: Thorsten Nagel

Weitere Informationen

  • Saison: 2022/2023
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account